Zum Hauptinhalt springen

der gute nachbar

- ein urbanes, autofreies einrichtungshaus mit hostel und öffentlicher dachterrasse.

der entwurf spiegelt die marke ikea wider - freundlich, offen, unkonventionell und locker. ein urbaner IKEA, mit ausgezeichneter anbindung ans öffentliche verkehrsnetz, einer dachterrasse, ein guter nachbar, kommt dieses mixed-use-gebäude gänzlich ohne parkplätze aus. und so stellt es auch für seine umgebung einen mehrwert dar.
die der öffentlichkeit zugängliche dachterrasse, das viele grün auf allen fassadenflächen, ein cafè und ein freundlich gestalteter außenraum, all dies trägt zum „guten nachbarn“ bei.
die außenhülle des gebäudes erinnert an ein regal. es ist eine 4.5 meter tiefe zone, die sich wie ein schattenspendendes regal rund um das gebäude legt. darin befinden sich raumerweiterungen, terrassen und begrünung ebenso wie dienende elemente wie lifte, fluchttreppen, haustechnikelemente oder toiletten.
die eingangsebene ist ein lebendiger ort - ein raumkontinuum mit zwischenebene und vorgelagerten retailbereichen entlang der mariahilferstrasse. der durchgehende luftraum im inneren des gebäudes lädt die besucher*innen ein, auch die oberen stockwerke zu begehen, verbunden sind sie durch rolltreppen. die dachterrasse ist für die öffentlichkeit auch außerhalb der retail öffnungszeiten zugänglich..
bäume in der fassade und am dach beeinflussen das mikroklima spürbar. begrünung ist die wichtigste maßnahme im „urban heat island-strategieplan“ der stadt wien. rankpflanzen und bäume wirken kühlend und befeuchtend. auch auf der fussgängerebene wird die lufttemperatur verbessert.
um eine effiziente konditionierung des gebäudes sicherzustellen, liegt der haustechnik ein einfaches prinzip zugrunde – kurze distanzen und direkter zugriff. die infrastruktur im gebäude ist sichtbar, was die erhöhung des erlebbaren raumes mit sich bringt. die vorgefertigten stahlbetonstützen folgen einem raster von ca. 10 x 10 meter, was eine vielseitige nutzung und gestaltung der räume ermöglicht.

 

download presskit

awards

publikationen

fertig2021
landAUT
ortwien
grösse26.200 m2
auftraggeberIKEA einrichtungen - handelsgesellschaft m.b.h.
projektleitung IKEAconstruction: robert charuza, adela beganovic
retail und real estate: sandra sindler-larsson, stephan schneider
projektleitung querkraftcarmen hottinger
team

guillermo alvarez

veronika felber
isabelle hoepfner

stefanie klocke

ursula konzett

sonja mitsch

fabian partoll
maximilian quick

margarita shileva
johanna sieberer

michael voit

luise eberhard

julian link

lucia pum

raffael stegfellner

julia weber

anastasia wieser

team (wettbewerb)

claudia cikanek
gil cloos
julia hosner
fabian kahr
magdalena süss

theresa amesberger

peter hanna

meryl leyhe
carsten sibal
theresa steinlein

visualisierungzommvp
querkraft
statikthomas lorenz zt gmbh
statik (wettbewerb)werkraum wien
haustechnikrhm
kostenmanagement u ausschreibungwerner consult ziviltechnikergmbh
elektrotechniktb eipeldauer
brandschutzfse
bauphysikingenieurbüro p.jung
grünraumkräftner landschaftsarchitektur
green4cities
zukunftsforschunganja kirig
modellbaumattweis
künstler*innen jo+ joe

ladyK

dinho bento

skirl

reso

fotos

christina häusler

hertha hurnaus

robert charuza

bernhard fischer

querkraft

regupol - drohnenaufnahme

awards

international architecture & design award 2022 - commercial architecture built - platinum winner

architizer a+award - category: retail - jury winner

the green good design award 2022 - gewinner

BREEAM zertifikat exzellent

greenpass zertifikat platinum

ICONIC award 'best of best'

german design award 2022 - excellent architecture: conceptional architecture

lafarge holcim award for sustainable architecture

rethinking the future award - commercial (built)

urban design & architecture design award 2022 - gold winner