Zum Hauptinhalt springen

heinze architekturaward für IKEA

 

unser IKEA wien westbahnhof wurde beim heinze architekturaward 2023 als beste innovation ausgezeichnet.

 

die jury hat dazu folgendes zu sagen:

"möbelhäuser sind leicht zu erkennen: sie stehen als große blinde kartons von endlosen parkfeldern eingerahmt irgendwo an gut erschlossener lage im gewerbeallerlei zwischen baumärkten und großverteilern herum. man wird darin verschluckt und stunden später leicht desorientiert wieder ausgespuckt. ganz anders das neue IKEA-haus am wiener westbahnhof von querkraft architekten: da steht ein offenes gestell als neuer stadtbaustein, perfekt eingepasst in die bedrängte städtebauliche situation und so einfach zusammengesteckt wie ein billy regal. es zeigt eine lebendige fassade mit vielfältigen sichtbezügen von innen nach außen und umgekehrt. die dienenden funktionen sind in eine umlaufende äußere schicht eingebettet, um für die innere organisation maximale freiheit zu schaffen. was im grundriss clever gedacht ist, dient auch der vertikalen durchlässigkeit. über die eingeschriebene offene treppe ist die dachterrasse für die öffentlichkeit jederzeit frei zugänglich. große, üppig bepflanzte töpfe besetzen die vordere raumschicht. innovativ ist auch der nutzungsmix: in den oberen geschossen werden die verkaufsflächen um ein hostel ergänzt. ein möbelhaus, das sogar bewohnt werden darf? was klingt wie ein surrealer traum, ist hier im kräftespiel von smarten autoren, unkonventionellen bauträgern und der stadt wien realität geworden. wir gratulieren zu dieser großartigen zusammenarbeit!"

 

wir freuen uns über diese auszeichnung

 

> auszeichnung

> IKEA