Skip to main content

kunst- und kulturbuchhandlung in den historischen, ehemaligen hofstallungen - nun teil des museumsquartiers.

eine umlaufende regalwand bietet maximale übersicht. material: gelbverzinktes stahlblech - gelasert und gestanzt. in der mitte des raumes erlauben verschiebbare würfel unzählige bespielungsvarianten. das umlaufende regal spielt mit der optischen verzerrung der barocken ovalhalle.

fertig2001
landAUT
ortwien 
grösse250 m2
auftraggeberandreas tarbuk
projektleitungkarin hepp
statikwerkraum - wien
geometermanfred eckharter - wien
beleuchtungkonzept licht steindl keg - wien
fotosimage industries
rupert steiner