Zum Hauptinhalt springen

EXPO VIP lounge für staatspreis design 2022 nominiert

 

die VIP lounge unseres EXPO pavillons auf der expo 2020 in dubai wurde für den staatspreis design 2022 nominiert.

die lounge erstreckt sich über drei der insgesammt 38 kegel, aus denen das gebäude zusammengesetzt ist. sie ist eine moderne interpretation des typisch arabischen majlis - ein ort des zusammensitzens. das zentrale sitzmöbel aus CNC-gefrästen schichtholzplatten wurde von querkraft gemeinsam mit schüler*innen der HTL mödling gestaltet. beleuchtet wird der raum von der lichtinstallation 'EXPO 2020' der künstlerin brigitte kowanz, der interaktiven lichtinstallation 'LeveL' des designstudios mischer'traxler und dem klassischen 'metropolitan' luster aus dem hause lobmeyr. der zentrale teppich wurde, wie auch die sitzpolster, vom textilen zentrum haslach gestaltet und in einem traditionellen verfahren aus mühlviertler leinen hergestellt. die loungetische 'punto' aus bronze wurden von der möbel- und schmuckdesignerin irene maria ganser gestaltet. komplettiert wird die ausstattung durch tische und sessel der firma ton sowie einer von querkraft gestalteten bartheke.

 

die preisverleihung findet am 25.05.22 im museumsquartier in wien statt. im anschluss daran wird die ausstellung der ausgezeichneten und nominierten projekte im designforum eröffnet. die ausstellung wrid danach auch an mehreren orten in österreich gezeigt.

 

wir freuen uns über die nominerung

 

mehr zum staatspreis design

mehr zu EXPO