Skip to main content

info

büros für mehrere kleine firmen sowie shopflächen im erdgeschoss.

die heterogene bebauung der umgebung bietet keine anknüpfungspunkte. ein eyecatcher am ortseingang war das ziel des auftraggebers.

die bebauungsvorschriften lassen ein gebäude mit 8 meter höhe plus schrägdach oder staffelgeschoss zu. maximale höhe 11 meter.

eine abgeschnittene pyramide auf fünfeckigem grundriss passt in den baubehördlich vorgeschriebenen "gläsernen umriss" und schafft drei gleichwertige ebenen.

die aussenhaut wird als bedruckte folie ausgeführt.

 

fertig2012
landAUT
ortdeutsch wagram
grösse522 m2
auftraggeberac wohnen - reinhard pacejka
projektleitungsandra denk
mitarbeiterInnenlola rieger
fassadengrafiklichtwitz - büro für visuelle kommunikation
visualisierungexpressiv - michi sohm
bauphysikroland müller, stockerau
statikwerkraum, wien
begrünungdoris haidvogl