WTF restaurant

aufgabe

einem urbanen platz bei einem hafenbecken soll ein pavillon hinzugefügt werden.

antwort

der pavillon würde den platz verkleinern. dies wäre nach unserer meinung fatal. wir schlagen vor, eine bestehende lagerhalle zum gastronomieobjekt umzubauen. der platz wird mit mobilen elementen bespielt, die im wasser oder an land verwendbar sind. temporär wird mit pontonbrücken das bestehende streifenmotiv des platzbelags aufgenommen. die mobilen pontons können als werbeträger auf reisen gehen...

fertig2007 (projekt)
landGBR
ortwalsall
grösse550 m2
auftraggeberurban splash
querkraft partnerjakob dunkl
gerd erhartt
peter sapp
projektleitungmatthew sofrinou