GH einfamilienhaus

aufgabe

minimales budget und dennoch hohe ansprüche an die architektur. ein sonnendurchflutetes einfamilienhaus sollte entstehen.

antwort

als besondere einsparungsmaßnahme entstand die idee, die ost- und westfassade als patchworkkomposition mit fehlerhaft produzierten isolierglasscheiben verschiedener herkunft herzustellen. durch zufall fanden sich mehr als 50 doppelt produzierte, fehlerfreie isolierglasscheiben, welche die vollverglasung der beiden fassaden ermöglichten.

fertig2000
landAUT
ortmünchendorf 2482
grösse160 m2
querkraft partnerjakob dunkl
gerd erhartt
peter sapp
michael zinner
projektleitungerwin stättner
fotoshertha hurnaus