HIC hotel-eislauf-konzerthaus

aufgabe

hotel intercontinental, konferenzzentrum, luxuswohnungen sowie eishalle, spa und sonstiger mixed use rund um den traditionellen wiener eislaufplatz am heumarkt.

besondere herausforderung ist die sorge der stadt wien, mit zu viel masse und höhe das UNESCO weltkulturerbe zu gefährden

antwort

die öffnung des öffentlichen raumes in richtung stadtpark wird zum leitmotiv des entwurfs. eine grosszügige terrasse auf ebene +1 schafft einen neuen höhepunkt für das areal.

im gegensatz zum siegerprojekt des wettbewerbs gelingt es, ohne hochhaus auszukommen.

fertig2014 (competition)
landAUT
ortwien 1010
grösse90000 m2
auftraggeberprivat
querkraft partnerjakob dunkl
gerd erhartt
peter sapp
projektleitungjames diewald
mitarbeiterInnenjohannes langer
carmen hottinger
dominik bertl
katarina jovic
visualisierungbokeh, wien
freiraumman made land, berlin
windkonsulentweatherpark