BCW hochhaus

aufgabe

neben dem neuen wiener hauptbahnhof sollte ein hochhaus entstehen. konzernzentrale der österreichischen bundesbahnen, sonstige büroflächen, hotel, shopping, freizeit, gesundheitszentrum etc.
wir sahen ein problem: ein neuer hochhausstandort - jedoch ist nicht genügend bauhöhe möglich, um eine gewichtige rolle in wien zu spielen.

antwort

gestapelte, überschaubare einheiten ergeben ein gebäude, welches moderne firmenstrukturen mit flachen hierarchien besser wiederspiegelt als die vertikale geste eines hochhauses dies vermögen könnte. vernetzung statt höhe.
in den knotenpunkten entstehen wichtige indoor- und outdoor grünflächen.

fertig2007 (wettbewerb)
landAUT
ortwien 1040
grösse65000 m2
auftraggeberöbb immobilien
österreichische bundesbahn
querkraft partnerjakob dunkl
gerd erhartt
peter sapp
projektleitungerwin stättner
mitarbeiterInnenchristian wittmeir
ena lloret
matthew sofroniou
markus vogl
visualiserungwww.expressiv.at