WUW universitätsgebäude

aufgabe

ein gebäude für universitätsinstitute. zusätzlich sind nebenfunktionen gefordert: seminarräume, veranstaltungssaal, turnsaal, kindergarten, buchhandlung, supermarkt etc.

antwort

studierende und lehrkräfte sollen im gebäude vom direkt anschließenden wiener prater, einer großzügige parkanlage profitieren: sämtliche räume haben durchgehend balkone. die fassadenlänge wurde ausgedehnt um möglichst wenig innenliegende räume zu erhalten. kommunikative erschliessungsflächen statt schmaler gänge sind ein weiteres merkmal des konzeptes.

fertig2008 (wettbewerb)
landAUT
ortwien 1020
grösse15000 m2
auftraggeberbundesimmobiliengesellschaft
mit wirtschaftsuniversität wien
querkraft partnerjakob dunkl
gerd erhartt
peter sapp
projektleitungmarkus vogl
mitarbeiterInnenjanine hochrieser
kamile batur